Home > Alfa Romeo 75 > Alfa 75 noch immer mit einzigartiger Stellung

Alfa 75 noch immer mit einzigartiger Stellung

Bis heute genießt der Alfa 75 eine einzigartige Stellung in der Automobilindustrie. Mit diesem Modell hat der Autobauer Alfa Romeo seinen 75. Geburtstag gefeiert und zugleich einen Nachfolger für die legendäre Giulietta präsentiert. Doch auch wenn der Alfa 75 im Jahr 1985 sicherlich den Zeitgeist traf und auch einen gewissen Charme im Petto hatte, zeigte er sich von einer Seite, für die sich kein weiterer Designer entschieden hat. Auffallend war bei diesem Modell vor allem das graue Plastikband, das um die Hüften des Alfa 75 geschwungen wurde. Mit ihm hat der Autobauer den Zeitgeist des Plastic Age-Zeitalters aufgegriffen.

Dabei war genau dieses Plastikband weder hübsch noch praktisch. Doch die Idee der Italiener war sonderbar und konnte aus genau diesem Grund die Aufmerksamkeit der automobilen Industrie auf sich ziehen. Allerdings hatte der Alfa 75 noch einiges mehr zu bieten. Da wäre zum Beispiel die keilförmige Stufenheckkarosse. Zudem mangelte es dem Modell nicht an potenten Motoren, deren Leistungsspektrum immerhin von 107 bis 280 PS reichte.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks