Home > Alfa Romeo 4C > Der neue Alfa Romeo 4C

Der neue Alfa Romeo 4C

Alfa Romeo ist ein erfolgreicher italienischer Fahrzeughersteller. Als Weltpremiere wird auf dem Automobilsalon in Genf die Version des 4C vorgestellt werden. Es ist vorgesehen, Europa und die USA zu beliefern. Eine Sportwagenentwicklung stellt sich vor.

Alfa Romeo – eine Legende
Die Legende von Alfa Romeo beginnt im Jahre 1910. Das erste Werk befand sich in der Umgebung von Mailand. Das Firmenlogo bestand aus Symbolen der Stadt Mailand und der Familie Visconti. Eine Autoproduktion begann. Es entstanden die unterschiedlichsten Sportwagen. Heute feiert Alfa Romeo die Premiere des 4C.

Der Alfa Romeo 4C
Der neue Alfa Romeo 4 C wurde gemeinsam von Maserati und Alfa Romeo entwickelt. Der Buchstabe “C” bezeichnet die Eigenschaft “Cilindri”. Im Hinblick auf die ruhmreiche Vergangenheit versuchte das Fiat-Tochterunternehmen, ein perfektes Auto der Marke zu gestalten. Neu ist der neue DNA Schalter, welcher auch die Renneinstellung ermöglicht. Das Coupé wird weniger als 1000 Kilogramm wiegen. Es besitzt einen Heckantrieb und einen Mittelmotor. Ein optimierter 4-Zylinder-Motor sorgt für den Antrieb. Der Motor besitzt einen 1,8-Liter-Hubraum. Er wird als Mittelmotor eingebaut und erzeugt eine Leistung von mehr als 235 PS. Der Motor wurde in einer Vollaluminium-Bauweise hergestellt.

Ein Doppelkupplungs-Automatikgetriebe mit Paddelschaltung am Lenkrad sorgt fĂĽr die DrehzahlĂĽbertragung auf die Hinterachse. Die Karosserie besteht ĂĽberwiegend aus Kohlefaser und Aluminium. Dadurch wird ein sehr geringes Eigengewicht erreicht. Die gesamte AuffĂĽhrung des Wagens wurde fĂĽr einen Einsatz in Autorennen optimiert. Der Sportwagen trumpft. Er ist klein, leicht und schnell.
Zu den beabsichtigten Verkaufspreisen und technischen Daten gibt es von der italienischen Herstellerseite noch keine Angaben – man munkelt aber ĂĽber Preise von rund 50.000€.

KategorienAlfa Romeo 4C Tags: ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks