Home > Alfa Romeo Guilietta > Die erste Guilietta von Alfa Romeo

Die erste Guilietta von Alfa Romeo

Mit der Guilietta  präsentiert Alfa Romeo derzeit ein Modell, das anders ist als die bekannten Größen des Autobauers. Doch die Guilietta  ist alles andere als eine neue Idee. Auch wenn das aktuelle Modell den Anforderungen dieser Zeit gerecht wird, hat sich Alfa Romeo bei ihr auf alte Stärken besonnen. Die erste Guilietta  brachte der Autobauer bereits in den 1950er Jahren auf den Markt. Damals präsentierte sich das Modell von einer sanftmütigen Seite und hatte zugleich einen treuherzigen Blick. Optisch lassen sich also zwischen dem aktuellen und dem ersten Modell durchaus Gemeinsamkeiten erkennen.

Doch obwohl die Guilietta  aus den 1950er Jahren nicht erfolglos war, nahm ihr Alfa Romeo rasch das in jedem Fall liebenswerte Design. Schnell erhielt das Modell ein eckiges Design, das mit den Ursprüngen kaum mehr etwas gemein hatte. Nachdem sie sich lange Zeit mit Ecken und Kanten präsentierte, verabschiedete sich Alfa Romeo in den 1980er Jahren auch von dem Namen Guilietta. Aus ihr wurde über Jahre hinweg der Romeo 147.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks