Archiv

Artikel Tagged ‘Alfa Romeo Giulietta Collezione’

Alfa Romeo Giulietta Collezione

16. Januar 2013 Keine Kommentare

Alfa Romeo Giulietta Collezione

Alfa Romeo Giulietta Collezione

Alfa Romeo stand in Italien schon immer fĂĽr etwas Besonderes, was sich schnell ĂĽber die Landesgrenzen hinaus verbreitet hat: Sportliches Fahrerlebnis gepaart mit schlichter Eleganz. Eine Kombination, die dem Image der Marke bis heute sehr wohlwollend zur Seite steht. Und genau da knĂĽpfen die Turiner mit ihrer neuen Sonderkollektion an, die unter dem Namen „Alfa Romeo Giulietta Collezione“ an den Mann gebracht werden soll.

Allerdings sollte die Überlegung über einen Kauf des Modells nicht zu lange hinaus gezögert werden, denn dieser Italo-Renner ist auf 100 Exemplare limitiert. Es gilt also zuzugreifen, solange der Vorrat reicht. Vielleicht kann die exklusive Ausstattung, samt einiger Schmankerl, die ein oder andere Kaufmotivation sogar beschleunigen.

Nicht nur optisch zum GenieĂźen
Äußerlich wissen vor allem die 17-Zoll-Leichtmetallräder mit der auffallenden, titangrauen Lackierung zu begeistern. Die Aluminium-Optik der Scheinwerferrahmen und der Gehäuse für die Außenspiegel zeugen ebenfalls von einem interessanten Stil. Verchromte Türgriffe, die um die Wette zu glänzen scheinen, runden das Sondermodell gekonnt ab.

Der „Alfa Romeo Giulietta Collezione“ ist aber nicht nur schön anzusehen, sondern besticht auch durch seine inneren Werte. Da der Wagen auf der Modellvariante Turismo basiert, gehören sechs Airbags, das Fahrdynamiksystem Alfa Romeo D.N.A., eine Zweizonen-Klimaautomatik sowie eine eingebaute Musikanlage mit CD- und MP3-Player zur Standardausstattung. Zum einladenden Interieur zählen aber auch ein Lederlenkrad und die zweifarbigen Ledersitze sowie elektrische Fensterheber und ein portables Navigationsgerät von TomTom.

Preis-Leistung stimmt
Aber was leistet der schicke Italiener und wie viel soll er kosten? Abhängig von der Variante setzt man sich entweder in einen der zwei Benziner oder eben in den alternativen Turbodiesel. Die Benziner sind mit 88kW/120 PS und 151kW/170 PS ausgestattet. Wenn die Entscheidung auf einen Turbodiesel-Antrieb fällt, entfalten ganze 140 Pferde (103 kW) unter der Motorhaube ihre volle Kraft.

Preislich gibt es diese limitierte Version ab 24.710 Euro. GegenĂĽber dem Serienmodell soll es sogar Preisvorteile von rund 1.500 geben. Klingt zumindest nicht unfair.